FBMA

Ihr Fachverband für Hotellerie und Gastronomie
 

 

 

Gelungene Titelverteidigung

Das FBMA „Dream Team“ sichert sich in Kuala Lumpur auf der diesjährigen ‚Culinaire Malaysia‘ erneut den Titel im Mannschaftswettbewerb.

1. Oktober, Kuala Lumpur. Die deutsche Delegation, entsendet von der Food & Beverage Management Association (FBMA e.V.), kehrt als Sieger des „Dream Team“-Wettbewerbs mit vier Goldmedaillen im Gepäck von der diesjährigen ‚Culinaire Malaysia‘ zurück. Im Rahmen der internationalen Fachmesse der Hotellerie & Gastronomie mit angeschlossenen Wettbewerben sicherte sich das Team der FBMA somit nach 2011 und 2013 zum dritten Mal in Folge den Podiumsplatz in der Wettbewerbskategorie „Dream Team“. Unter der Leitung von Anna-Maria Dückinghaus, Food & Beverage Managerin im SportSchloss Velen, überzeugte das Team mit Nam Truong (Service), Carsten Gambeck (Koch) und Bartender Michael Rott, alle aus Bamberg, sowohl die Jury als auch die zahlreichen internationalen Zuschauer vor Ort. Im Rahmen des „Dream Team“-Wettbewerbs galt es, aus einem vorgegebenen Warenkorb ein 4-Gang-Menü mit Vorspeise, Suppe, Hauptgang, Dessert und Kaffeespezialität inklusive Getränken, Service und Tischgestaltung für Gäste und Jury innerhalb von 2 Stunden vorzubereiten. Zur Nachwuchsförderung konzipiert, wurde die Culinaire Malaysia von der Malaysian Food and Beverage Executive Association, der Malaysian Association of Hotels und der Chefs Association of Malaysia ins Leben gerufen. Alle zwei Jahre treffen sich vor Ort rund 1.000 Young Professionals der Hospitality-Branche aus aller Welt, um in über 30 Wettbewerbsklassen ihr Können unter Beweis zu stellen. Die Wettbewerbskategorie „Dream Team“ ist explizit auf die Bereiche Küche, Service und Bar ausgelegt.

Die Gruppe rings um Teamleiterin Anna-Maria Dückinghaus konnte sich im Rahmen eines ausgeschriebenen Castings im Mai des Jahres gegen andere Mitbewerber durchsetzen. Neben zahlreichen Sponsoren, welche die Reise des FBMA-Teams in die malaysische Metropole erst ermöglichten, wurde das Team von Andrea Nadles und Martin Kocourek, (VSR), Marian Krause (DBU) und Mirko Reeh (TV-Koch, Kochschule Frankfurt) während der Vorbereitungsphase tatkräftig unterstützt.

Die diesjährige Teilnahme des FBMA Dream Teams wurde unterstützt von Schneider Weisse, Meiko, Auerbachs Keller Leipzig, Welcome Hotels, Staatlich Fachingen, Darboven, KATAGprofession und Rak Porzellan. 

FBMA ‚Dream Team 2015‘ kommt aus Bamberg

Ein Team aus der Bamberger Hotellerie & Gastronomie gewinnt die Vorausscheidung in Frankfurt und qualifiziert sich für die ‚Culinaire Malaysia‘ in Kuala Lumpur.

 

Frankfurt a.M., 17. Mai 2015. Nach zwei erfolgreichen Teilnahmen an der ‚Culinaire Malaysia‘ – einer der wichtigsten Fachmessen der Hotellerie & Gastronomie – in den Jahren 2011 und 2013 entsendet die Food & Beverage Management Association (FBMA) auch in diesem Jahr wieder ein eigenes Team nach Kuala Lumpur. Wer die Reise in die malaysische Metropole antreten darf, entschied eine fachkundige, achtköpfige Jury im Rahmen einer Qualifikationsvorausscheidung, die am Sonntag im Welcome Hotel Frankfurt ausgetragen wurde. Das Ergebnis des FBMA Jury-Urteils verkündete Udo Finkenwirth, Präsident des Fachverbandes: „Das FBMA Dream 2015 kommt aus Bamberg!“. Das Team um Wesley Matthysen, der als Chef de Partie im Bamberger Residenzschloss kocht, konnte sich gemeinsam mit Nam Truong, der als Auszubildender zum Restaurantfachmann für den Service verantwortlich zeichnete und Bartender Christopher Reichenberger, Fachmann für Systemgastronomie in Ausbildung, gegen die Konkurrenz durchsetzen. Mit einem gut präsentierten Programm bestehend aus einer Teamvorstellung sowie einem Praxisteil mit Tisch eindecken, Cocktailzubereitung und Kreation eines 2-Gangmenüs aus einem vorgegebenen Warenkorb sowie anschließendem Service entschied das Team aus der Domstadt den direkten Vergleich mit den Hotelfachschulen aus Heidelberg und Heilbronn für sich. „Die gezeigten Leistungen waren durchweg gut und die Entscheidung war denkbar knapp. Am Ende gab die Wettbewerbserfahrung in Kombination mit einer homogenen Teampräsentation und Kompetenz in der praktischen Umsetzung den Ausschlag zu Gunsten des gemischten Teams aus Bamberg“, erklärte Jury-Mitglied Oliver Gade. Das Gewinner Trio setzt sich zusammen aus Teilnehmern des Welcome Hotel Bamberg, (Mattysen, Truong) und der Aposto GmbH (Reichenberger).

Von der Regnitz an den Gombak
Die ‚Culinaire Malaysia‘ wurde als Programm der Nachwuchsförderung ins Leben gerufen. Alle zwei Jahre treffen sich in der malaysischen Hauptstadt rund 1.000 Young Professionals der Hospitality-Branche aus aller Welt, um in über 30 Wettbewerbsklassen ihr Können unter Beweis zu stellen. Im Jahr 2013 sicherte sich das Team der FBMA nach 2011 bereits zum zweiten Mal in Folge im Mannschaftswettbewerb den ersten Platz. In diesem Jahr erhält das dreiköpfige Team der FBMA unter der Leitung von Anna-Maria Dückinghaus vom 29. September bis zum 2. Oktober erneut die exklusive Chance, in der Kategorie ‚Dream Team‘ um die Titelverteidigung zu kämpfen. Die Wettbewerbskategorie ist explizit auf die Bereiche Küche, Service und Bar ausgelegt und die Aufgabe des Teams wird darin bestehen, ein vorgegebenes 4-Gang-Menü bestehend aus Vorspeise, Suppe, Hauptgang, Dessert und Kaffeespezialität inklusive Getränken, Service und Tischgestaltung für Gäste und Jury innerhalb von 2 Stunden vorzubereiten.

Aus den zahlreichen eingegangenen Bewerbungen wählte die Jury – zu der neben FBMA Präsident Finkenwirth, auch Starkoch Mirko Reeh, Andrea Nadles (Präsidentin VSR) Marian Krause (DBU) Thomas Karsch (Top Hotel) und der Dream Team-Leader der Vorjahre, Oliver Gade, gehörte – die erfolgversprechendsten Kandidaten aus. Bevor das Gewinner-Team des Vorentscheid-Turniers am 26. September in den Flieger Richtung Malaysia steigt, sind für die Sommermonate spezielle Trainingseinheiten, u.a. in der Mirko Reeh Kochschule, vorgesehen, in denen sich das Team intensiv auf den Wettkampf vorbereiten wird. „Der Wettbewerb ist eine einmalige Chance für unseren Nachwuchs“, so Udo Finkenwirth, Präsident der FBMA. „Zum einen bietet die Veranstaltung optimale Möglichkeiten, sich mit internationalen Kollegen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Zum anderen schafft die ‚Culinaire Malaysia‘ einen idealen Rahmen, um eigene Fähigkeiten und Talente vor einem internationalen Publikum in den Fokus zu rücken.“ Ziel ist es, den Titel auch in 2015 zu verteidigen und den Rückweg als Sieger anzutreten.
Engagierte Unterstützung findet die FBMA neben den zahlreichen Sponsoren auch bei den Intensivtrainings von Mirko Reehs Kochschule sowie beim Verband der Serviermeister, Restaurant- und Hotelfachkräfte e.V. (VSR) sowie bei der Deutschen Barkeeper Union e.V. (DBU).


Pressemitteilung

FBMA Dream Team 2015

Zwei Jahre sind vergangen, seit das Team der FBMA in Kuala Lumpur zur Culinaire Malaysia in der Kategorie ‚Dream Team‘ den Titel verteidigen und sich zum zweiten Mal den ersten Platz sichern konnte. An diesen großen Erfolg möchten wir auch in 2015 wieder anknüpfen und uns mit einem eigenen Team bewerben.


Vom 29. September bis zum 2. Oktober erhält ein dreiköpfiges Team der FBMA unter der Leitung von Anna-Maria Dückinghaus, die von der FBMA zur diesjährigen Teamleaderin benannt wurde, erneut die exklusive Chance, in der Kategorie ‚Dream Team‘ um die Titelverteidigung zu kämpfen. Die Wettbewerbskategorie ist explizit für Young Professionals bis 28 Jahre aus den Bereichen Küche, Service und Bar ausgelegt. Auf dem Convention Centre erwarten das FBMA Dream Team rund 1.000 Young Professionals der Hospitality-Branche aus aller Welt, um in über 30 Wettbewerbsklassen ihr Können unter Beweis zu stellen.


Wie schon in den vergangenen Jahren besteht die Wettkampfaufgabe darin, innerhalb von 2 Stunden ein 4-Gang-Menü bestehend aus Appetizer/Salat, Suppe, Hauptgang, Dessert und Kaffeespezialität inklusive Getränken, Service und Tischgestaltung für drei Gäste und die Jury vorzubereiten. Das Menü soll Kreativität und Innovation widerspiegeln und muss in der Zubereitung HALAL Vorschriften entsprechen.


Die drei Teammitglieder sowie Frau Dückinghaus als Teamleaderin fliegen auf Einladung des Verbands bereits am Samstag, den 26. September nach Kuala Lumpur. Für die Planung des gesamten Reiseverlaufs und die Übernahme der Kosten für Flug, Hotelunterkunft und Verpflegung vor Ort sowie gemeinsame Transfers ist gesorgt.


Weitere Informationen sowie die Bewerbungsformulare finden Interessenten unter den Downloads. Bewerbungen sind noch bis Donnerstag, den 30. April möglich. Diese können vollständig ausgefüllt an das unten aufgeführte Informationsbüro gesendet werden. Aus allen eingegangenen Bewerbungen sichtet die Jury die Kandidaten, die am Sonntag, den 17. Mai im Welcome Hotel Frankfurt am Vorausscheid-Turnier teilnehmen werden. Für das Team, das sich im Vorausscheid-Turnier die Teilnahme an der Culinaire Malaysia sichert, stehen die Folgemonate ganz im Zeichen von professionellen Trainingseinheiten, bevor es im September nach Kuala Lumpur geht.


Sollen Sie Fragen oder Anregungen zum Wettbewerb haben, können Sie diese direkt an die FBMA-Projektleitung richten:


Informationsbüro FBMA

Jörg Mutz
Telefon: 0221-3099-137
Email: j.mutz@jeschenko.de

Eileen Waugh
Telefon: 0221-3099-157
Email: e.waugh@jeschenko.de

Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen, einen spannenden Vorentscheid und auf einen einzigartigen Wettbewerb in Kuala Lumpur.

Mit herzlichen Grüßen


Udo Finkenwirth
Präsident, Food & Beverage Management Association

Downloads

 

Bewerbungsbogen

Informationen Vorausscheidung

Ausschreibung  Wettkampf Kuala Lumpur

Sponsoringpakete

Sponsoringvereinbarung

 

Das Dream Team 2015 wird unterstützt von: