JHV 2020

Liebe FBMAlerInnen,
 
außergewöhnliche Umstände erfordern außergewöhnliches Handeln. Das Corona-Virus hält uns alle in Atem und so hatten wir uns entschlossen, die 46. Jahreshauptversammlung in Form einer Online-Veranstaltung abzuhalten, um die Verbandsarbeit am Laufen zu halten. 

Um diese Form der JHV rechtlich korrekt abzuhalten, war eine Mitgliederabstimmung nötig, zu der wir kurzfristig aufgerufen hatten. In diesem Aufruf hatten wir u.a. über die Beweggründe für unseren Vorschlag informiert.

Zunächst bedanken wir uns bei allen, die unserer Bitte zur Abstimmung gefolgt sind und ihr Votum abgegeben haben.
Für die rechtlich korrekte Durchführung einer Online-Veranstaltung war eine zwei Drittel-Mehrheit aller stimmberechtigten Mitglieder nötig. Die klare Mehrheit von 94% aller abgegebenen Stimmen hat sich für eine Online-Veranstaltung ausgesprochen. Leider kann die Veranstaltung dennoch nicht in der geplanten Online-Version stattfinden, da zu wenige Mitglieder von Ihrem Stimmrecht Gebrauch gemacht haben und somit keine zwei Drittel-Mehrheit zustande kam.


Was bedeutet dies konkret?
Die 46. Jahreshauptversammlung wird auf einen unbestimmten Termin im Herbst 2020 verschoben. Wir informieren Sie rechtzeitig.